Adventskonzert mit Glanz und Gloria

Adventskonzert der Kantorei coro con spirito in der Christuskirche am 1. Dezember 2019, Foto: Klaus P. Greschok

Mit strahlender Barockmusik hat die Kantorei Coro con Spirito am 1. Dezember einen gelungenen musikalischen Auftakt in die Adventszeit gegeben. Auf dem Programm standen das berühmte Gloria des Venezianers Antonio Vivaldi und ein weniger bekanntes, aber ebenso reizvolles Magnificat von Johann Kuhnau, der der Vorgänger von Johann Sebastian Bach als Thomaskantor in Leipzig war.

Im Wechselspiel zwischen lyrischen und virtuosen Passagen konnten der Chor ebenso glänzen wie das durchweg beeindruckende Solistenensemble. Für instrumentalen Esprit sorgte ein versiertes Orchester, das auf barocken Instrumenten spielte. Als Gäste kam ein Bläserensemble dazu, das die gut besuchte Christuskirche von der Orgelempore aus mit dem satten und doch weichen Klang von vier Posaunen erfüllte.

Adventskonzert der Kantorei coro con spirito in der Christuskirche am 1. Dezember 2019, Foto: Klaus P. Greschok
Adventskonzert der Kantorei coro con spirito in der Christuskirche am 1. Dezember 2019, Foto: Klaus P. Greschok
Adventskonzert der Kantorei coro con spirito in der Christuskirche am 1. Dezember 2019, Foto: Klaus P. Greschok

Fotos: Klaus P. Greschok