Danke für Ihre Spenden und Kollekten!

Hände

Liebe Gemeinde, liebe Freundinnen und Freunde,

in diesen besonderen Zeiten sind persönliche Begegnungen kaum möglich, gleichzeitig hat sich das Bewusstsein dafür geschärft, dass viele Menschen Unterstützung brauchen. Deshalb haben wir auch im Rahmen unserer Online-Gottesdienste nicht darauf verzichtet, für wichtige Projekte Kollekten zu sammeln. Die Resonanz war groß, und dafür sagen wir:

Danke!

Kollekten

22.03.2020Lätare1.131,11 €
29.03.2020Judica330,00 €
05.04.2020Palmsonntag636,11 €
09.04.2020Gründonnerstag380,00 €
10.04.2020Karfreitag467,00 €
12.04.2020Ostersonntag942,00 €
19.04.2020Quasimodogeniti596,11 €
26.04.2020Misericordias Domini871,11 €
03.05.2020Jubilate540,00 €
10.05.2020Kantate901,78 €
17.05.2020Rogate486,11 €
(Stand: 21.05.2020)

Die einzelnen Verwendungszwecke finden Sie unter Aktuelles und dort unter den jeweiligen Online-Gottesdiensten.

Spenden für die Kölner Tafel

Besonders beeindruckend war Ihre große Bereitschaft, die Lebensmittelausgaben der Kölner Tafel in Holweide und Dellbrück zu unterstützen, die einige Wochen nicht in der gewohnten Form durchgeführt werden konnten. Viele Menschen haben haltbare Lebensmittel in unseren Kirchen abgegeben. Dazu kommen zahlreiche Geldspenden in einer Höhe von bislang 5.962,00 € (Stand 12.05.2020), die zu gleichen Teilen an beide Ausgabestellen überwiesen wurden. Davon wurden weitere Lebensmittel gekauft.

Noch eingehende Spenden werden ebenfalls weitergeleitet.

Ganz herzlichen Dank für Ihre spontane Hilfe und Solidarität!

Inwischen werden die Ausgabestellen in Holweide und Dellbrück wieder regulär von der Kölner Tafel beliefert.