Gottesdienst online
Kerzen

Gottesdienst online

Hier finden Sie unsere Online-Gottesdienste als Video und zum Nachlesen.

Die Kirchen sind während der üblichen Gottesdienstzeiten zum Gebet geöffnet. 

Ab dem 21. Februar feiern wir in unseren drei Kirchen wieder die Gottesdienste zu den üblichen Zeiten in unseren Kirchen.

Corona-Hinweise der Gemeinde

Hier können Sie die Online-Gottesdienste, die bis zum 14.02.2021 vorbereitet wurden noch anschauen und die zugehörigen Texte herunterladen.

Aber zumindest online wollen wir gemeinsam Gottesdienste und Andachten feiern und sind auch so miteinander verbunden.

In der Regel werden wir Ihnen am Sonntag um 9:30 Uhr einen Online-Gottesdienst anbieten.

Online-Gottesdienst, 14. Februar 2021

„Alles hat Zeit“

Online-Gottesdienst am 14. Februar 2021 (Versöhnungskirche)

Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrerin Sybille Noack-Mündemann.

Wir haben Karnevalsonntag – allerdings ohne Umzüge, Partys, schunkeln und tanzen. Es ist nicht die Zeit dafür. Die Zeit, in der wir leben, wird heute unser Thema sein. Grundlage ist der Text „Alles hat seine Zeit“ aus dem Predigerbuch. Auch das Kölsche hat heute seine Zeit und so werden einige der Texte sowie auch die Lieder in Mundart sein.

Musikalische Gestaltung

Mechthild Brand und Mitglieder des Gospelchores sowie der Kantorei Coro Con Spirito

Mitwirkende

Klaus Greschok

Technik

Claudia Groß und Jan Weigelt 

Programm

Das Programmheft zum Gottesdienst kann hier heruntergeladen werden:

Online-Gottesdienst steht hier ab 9:30 Uhr zur Verfügung.

Bitte beachten Sie auch den unten stehenden Kollektenaufruf. Vielen Dank

Kollektenaufruf

In „normalen“ Gottesdiensten in der Kirche sammeln wir Kollekten ein. Auch und gerade in diesen seltsamen und mitunter bedrückenden Tagen bitten wir darum.

Die Kollekte an diesem Sonntag ist zu gleichen Teilen bestimmt

  • für Brot für die Welt und
  • für Hilfen für bedürftige Familien.

Gott segne Gebende und Gaben!

Bitte überweisen Sie Ihre Gabe

  • auf das Konto der
    Ev. Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide
  • IBAN:
    DE98 3705 0198 0005 9021 68
  • BIC:
    COLSDE33XX
  • Kennwort:
    Kollekte am 14.02.2021

Bitte denken Sie daran, auf der Überweisung Ihren Namen und die Adresse anzugeben, damit wir eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Was Du Dir nicht selber sagen kannst

Online-Gottesdienst am 7. Februar 2021 (Christuskirche)

Gottesdienst für Kinder und Erwachsene am 07. Februar 2021 ab 9:30 Uhr abrufbar

Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrer Ulrich Kock-Blunk und wird am Sonntag ab 9:30 Uhr hier zur Verfügung stehen.

Musikalische Gestaltung

Mechthild Brand

Mitwirkende

Ellen, Katja, Katrin, Leni, Mia, Timon

Technik

Claudia Groß und Jan Weigelt 

Programm

Das Programmheft zum Gottesdienst kann hier heruntergeladen werden:

Bitte beachten Sie auch den unten stehenden Kollektenaufruf. Vielen Dank

Kollektenaufruf

In „normalen“ Gottesdiensten in der Kirche sammeln wir Kollekten ein. Auch und gerade in diesen seltsamen und mitunter bedrückenden Tagen bitten wir darum.

Die Kollekte an diesem Sonntag ist zu gleichen Teilen bestimmt

  • für die Kinder- und Jugendfreizeiten in der Gemeinde und
  • für die wertvolle Arbeit der „Bahnhofsmission“.

Gott segne Gebende und Gaben!

Bitte überweisen Sie Ihre Gabe

  • auf das Konto der
    Ev. Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide
  • IBAN:
    DE98 3705 0198 0005 9021 68
  • BIC:
    COLSDE33XX
  • Kennwort:
    Kollekte am 07.02.2021

Bitte denken Sie daran, auf der Überweisung Ihren Namen und die Adresse anzugeben, damit wir eine Spendenbescheinigung zusenden können.

„Vum Siemann un vum Hüüre“

Joddesdeens op Kölsch, 7. Februar 2021 – nur Programm

Der Joddesdeens op Kölsch darf natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen, auch wenn Sie ihn hier nur in einer Programmfassung finden:

„Gott ereignet sich“

– nicht nur auf den Gipfeln, auch wenn wir hinabsteigen!

Streaming-Gottesdienst am 31. Januar 2021 (Pauluskirche), ab 10:30 Uhr

Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrer Klaus Völkl und wird am Sonntag ab 10:30 Uhr live übertragen (Link wird kurzfristig bereitgestellt).

Mitwirkende

Musikalische Gestaltung:
Thomas Becker und Sänger*innen der Pauluskantorei

Lektor:
Jörg Kämmerer

Technikteam:
Susanne Rücker, Malina Claßen, Jan Arne Wirths, und evtl. Marc Lennart Kreimendahl und Jan Hendrik Kreimendahl

Programm

Das Programmheft zum Gottesdienst kann hier heruntergeladen werden:

Bitte beachten Sie auch den unten stehenden Kollektenaufruf. Vielen Dank

Kollektenaufruf

In „normalen“ Gottesdiensten in der Kirche sammeln wir Kollekten ein. Auch und gerade in diesen seltsamen und mitunter bedrückenden Tagen bitten wir darum.

Die Kollekte am letzten Sonntag nach Epiphanias, 31. Januar, ist bestimmt

  • für die Kindertagesstätte unserer Gemeinde „Fair-eint“ und
  • für die Kindertagesstätte der Diakonie.
  • Außerdem sammeln wir für die Sorores-Mundi-Stiftung.

Die Sorores-Mundi-Stiftung setzt sich besonders für die Bedürfnisse und Rechte von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und Familien ein. Die Bekämpfung von Armut sowie die Förderung von Bildungsprojekten stehen dabei im Mittelpunkt. Dies alles unter dem Dach der Stiftung „Hilfe mit Plan“.

Gott segne Gebende und Gaben!

Bitte überweisen Sie Ihre Gabe

  • auf das Konto der
    Ev. Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide
  • IBAN:
    DE98 3705 0198 0005 9021 68
  • BIC:
    COLSDE33XX
  • Kennwort:
    Kollekte am 31.01.2021

Bitte denken Sie daran, auf der Überweisung Ihren Namen und die Adresse anzugeben, damit wir eine Spendenbescheinigung zusenden können.

„Rut und Noomi – zwei starke Frauen“

Online-Gottesdienst am 24. Januar 2021 (Versöhnungskirche)

Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrerin Sybille Noack-Mündemann und steht hier am Sonntag ab 9:30 Uhr zur Verfügung.

Mitwirkende

Musik:

Guntram Freytag, Akkordeon

Gesangsensemble:
Lea Böck, Angelika Bucksch-Tameling, Dietrich Brandt, Ekkehard Pflug,
Bernd Heyder

Mechthild Brand, Klavier

Programm

Das Programmheft zum Gottesdienst kann hier heruntergeladen werden:

Das Video steht am 24.01.2021 ab 9:30 Uhr zur Verfügung

Bitte beachten Sie auch den unten stehenden Kollektenaufruf. Vielen Dank

Kollektenaufruf

In „normalen“ Gottesdiensten in der Kirche sammeln wir Kollekten ein. Auch und gerade in diesen seltsamen und mitunter bedrückenden Tagen bitten wir darum.

Wir bitten Sie um Beiträge zu unserer Kollekte an diesem Sonntag. Sie ist zu gleichen Teilen bestimmt

  • für unsere Arbeit im Bezirk und
  • für die Kirchenmusik unserer Gemeinde

Gott segne Gebende und Gaben!

Bitte überweisen Sie Ihre Gabe

  • auf das Konto der
    Ev. Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide
  • IBAN:
    DE98 3705 0198 0005 9021 68
  • BIC:
    COLSDE33XX
  • Kennwort:
    Kollekte am 24.01.2021

Bitte denken Sie daran, auf der Überweisung Ihren Namen und die Adresse anzugeben, damit wir eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Online-Gottesdienst am 17. Januar 2021 (Christuskirche)

Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrer Ulrich Kock-Blunk und steht hier am Sonntag ab 9:30 Uhr zur Verfügung.

Mitwirkende

Musik:
Vesselin Paraschkevov, Violine
Mechthild Brand, Klavier

Sänger und Sängerinnen aus den Chören der Gemeinde:
Helga Heyder-Späth, Mira Schultze-Rhonhof, Ekkehard Pflug, Andrea Meyer-Jürshof

Sprecherin: Mira Schultze-Rhonhof

Programm

Das Programmheft zum Gottesdienst kann hier heruntergeladen werden:

Bitte beachten Sie auch den unten stehenden Kollektenaufruf. Vielen Dank

Kollektenaufruf

In „normalen“ Gottesdienst in der Kirche sammeln wir Kollekten ein. Auch und gerade in diesen seltsamen und mitunter bedrückenden Tagen bitten wir darum.

Wir bitten Sie um Beiträge zu unserer Kollekte an diesem Sonntag. Sie ist zu gleichen Teilen bestimmt

  • für die diakonische Arbeit unserer Gemeinde und
  • für die Unterstützung ökumenischer Partnerkirchen in aller Welt durch die Evangelische Kirche in Deutschland.

Gott segne Gebende und Gaben!

Bitte überweisen Sie Ihre Gabe

  • auf das Konto der
    Ev. Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide
  • IBAN:
    DE98 3705 0198 0005 9021 68
  • BIC:
    COLSDE33XX
  • Kennwort:
    Kollekte am 17.01.2021

Bitte denken Sie daran, auf der Überweisung Ihren Namen und die Adresse anzugeben, damit wir eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Ökumenischer Neujahrsgruß der katholischen und evangelischen Gemeinden in Köln-Dellbrück und Holweide 2021:

Worauf kommt es im Leben an?

Liebe Gemeinde:
Durch einen Fehler bei der Verlinkung hatten wir Ihnen versehentlich die angeschnittene Fassung des Gottesdienstes bereitgestellt. Hierfür bitten wir um Ihre Nachsicht. Unterstehend jetzt die bearbeitete Fassung des Gottesdienstes.

Programm zum Gottesdienst zum Herunterladen

Spendenaufruf

In „normalen“ Gottesdienst in der Kirche sammeln wir Kollekten ein. Auch und gerade in diesen seltsamen und mitunter bedrückenden Tagen bitten wir darum.

Die Kollekte am 1. Sonntag nach Epiphanias, 10. Januar,
ist bestimmt für unser Jahresprojekt von BROT FÜR DIE WELT: Sierra Leone – Schule statt Kinderarbeit, Träger: Sierra Grass-roots Agency (SIGA).

In Sierra Leone muss jedes zweite Kind zum Lebensunterhalt der Fa- milien beitragen. Sierra Grass-Roots Agency (SIGA) arbeitet daran, dass möglichst kein Kind in Sierra Leone mehr arbeiten muss, sondern in die Schule gehen kann. Jedes Kind, überall, soll Lesen und Schreiben lernen.

Kinder erhalten ein Paket mit zwei Schuluniformen, Heften und Büchern. Mit den Familien wird daran gearbeitet, Bedingungen zu schaffen, die ihnen ermöglichen, auf das Arbeitseinkommen der Kinder zu verzichten. Um Kindern Bildung zu ermöglichen, muss es der ganzen Familie besser gehen.

Außerdem sammeln wir für die Evangelische Stiftung Hephata, Mön- chengladbach: Atelier Strichstärke – Wo Sprache versagt: Kunstraum für Menschen mit Einschränkungen.

Viele Menschen nutzen das Medium Kunst, um sich auszudrücken. Über ihre Werke treten sie mit der Gesellschaft in Kommunikation. Im Kunstatelier können Menschen mit Einschränkungen ihre eigenen kreativen Kräfte erleben und die eigene Sicht auf die Welt zum Ausdruck bringen.

Gott segne Gebende und Gaben!

Bitte überweisen Sie Ihre Gabe auf das Konto der 
Ev. Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide
IBAN:
DE98 3705 0198 0005 9021 68
BIC:

COLSDE33XX
Kennwort: 
Kollekte 10. Januar 2021.

Bitte denken Sie daran, auf der Überweisung Ihren Namen und die Adresse anzugeben, damit wir eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Spendenaufruf

Verwendungszweck: Kollekte 03. Januar 2021

Die Kollekte für den heutigen 2. Sonntag nach Weihnachten ist zu gleichen Teilen bestimmt für „Jugendfreizeiten der Gemeinde“

und die Landeskirchliche Kollekte:

„Äthiopien: Die Bibel in die Sprache der Herzen übersetzen“

„Gottes Wort in unserer Muttersprache wird direkt zu unseren Herzen sprechen“, sagt Alemish Tagese. Sie wünscht sich eine Bibel in ihrer Muttersprache Hadiyya.

Die Äthiopische Bibelgesellschaft arbeitet an der Übersetzung. 2021 soll sie gedruckt und zu einem kostengünstigen Preis verbreitet werden. Außer in Hadiyya wird die Bibel auch in die Sprachen Kambaata und Konso übersetzt. 2,4 Millionen Menschen im Südwesten des Landes sprechen diese drei Sprachen. Über 60 Prozent der Bevölkerung gehören einer christlichen Kirche an.

Bitte überweisen Sie Ihre Gabe auf das Konto der
Ev. Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide
IBAN: DE98 3705 0198 0005 9021 68
BIC: COLSDE33XX
Bitte denken Sie daran, auf der Überweisung Ihren Namen und die Adresse anzugeben, damit wir eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Verwendungszweck: Kollekte 03. Januar 2021

Onlinegottesdienst gestaltet von Pfarrer Ulrich Kock-Blunk mit Mira Schulze-Rhonhof (Lesung), Musik Gertraud Thalhammer, Mathias Hudelmayer und Mechthild Brand

Gottesdienst an Silvester 2020 (überarbeitet)

Programm zum Gottesdienst zum Herunterladen

Spendenaufruf

Verwendungszweck: Kollekte 31.12.2020 Silvester

Wir bitten Sie um Beiträge zu unserer Kollekte an diesem Silvesterabend. Sie ist bestimmt für Projekte der VEM (Vereinigte Evangelische Mission) in Partnerkirchen Asiens und Afrikas: „Corona überwinden – neu starten!“. Folgewirkungen der Corona-Krise brachten einige Mitgliedskirchen der VEM in massive finanzielle Notlagen. Wegen des Ausfalls der Kollekten und Schulgebühren mussten Kernbereiche kirchlicher Arbeit auf ein Minimum heruntergefahren werden. Nun gilt es, Verkündigung und Seelsorge neu zu stärken, die medizinische Versorgung sicher zu stellen und die Arbeit der kirchlichen Schulen und Ausbildungsstätten aufrecht zu erhalten.

Herzlichen Dank, wenn Sie sich daran beteiligen.
Gott segne Gebende und Gaben!

Bitte überweisen Sie Ihre Gabe auf das Konto der
Ev. Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide
IBAN: DE98 3705 0198 0005 9021 68
BIC: COLSDE33XX
Bitte denken Sie daran, auf der Überweisung Ihren Namen und die Adresse anzugeben, damit wir eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Verwendungszweck: Kollekte 31.12.2020 Silvester

Online-Gottesdienst aus der Christuskirche, gestaltet von Pfarrer Ulrich Kock-Blunk mit Vikar Simon Manderla und Claudia Groß (Gesang) sowie Jan Weigelt (Klavier).

Video steht am 27.12.2020 ab 9:00 Uhr bereit.

Spendenaufruf

Verwendungszweck: Kollekte 27.12.2020 1. Sonntag nach Weihnachten

An diesem 27.12.2020 bitten wir um eine Kollekte für die Unterstützung unserer Gemeindearbeit und für den Kirchenkreis „Kalungu“ der „Communauté Baptiste au Centre de l’Afrique“ in der Demokratischen Republik Kongo.

Der Kirchenkreis Kalungu liegt im Osten der Demokratischen Republik Kongo. Auch vor der Corona-Krise war die Lage im Ostkongo sehr schwierig: Armut, eine durch Krieg und Korruption zerstörte Infrastruktur und immer wieder aufflackernde Gewalt durch Milizen bedrohen das Leben vieler Menschen.
Nun kommt auch noch Corona hinzu: internationale Hilfsleistungen fließen spärlicher, Lieferketten sind blockiert und das Gesundheitssystem ist überhaupt nicht vorbereitet auf die Epidemie.

Weil der Staat in diesem Teil der Demokratischen Republik Kongo fast überhaupt nicht handlungsfähig ist, sind es vor allem die Kirchen und andere Institutionen der Zivilgesellschaft, die Schulen, Krankenhäuser, Bildungseinrichtungen und Unterstützungssysteme zu unterhalten versuchen. Unterstützen Sie bitte unseren Partnerkirchenkreis „Kalungu“ bei seiner wichtigen Arbeit.

Mit den Mitteln der Bezirksarbeit in unserer Gemeinde können die vielfältigen Projekte und die dafür notwendigen Ressourcen bereit gestellt werden.

Wir werden die Kollekte je zur Hälfte den beiden Zwecken zuführen oder Ihrem Hinweis auf der Überweisung entsprechen. Herzlichen Dank, wenn Sie sich daran beteiligen.
Gott segne Gebende und Gaben!

Bitte überweisen Sie Ihre Gabe auf das Konto der
Ev. Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide
IBAN: DE98 3705 0198 0005 9021 68
BIC: COLSDE33XX
Kennwort: Kollekte 27.12.2020 1. Sonntag nach Weihnachten

bitte denken Sie daran, auf der Überweisung Ihren Namen und die Adresse anzugeben, damit wir eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Gottesdienst am 2.Weihnachtstag, 26.12.2020 „Vom Staunen und Aufbrechen“

Pauluskirche, Evangelische Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide

Pfarrer Klaus Völkl mit Barbara Werner und Sänger*innen der Pauluskantorei

Liedblatt zum Gottesdienst am 2. Weihnachtsfeiertag für zu Hause (pdf)

Spendenaufruf

In „normalen“ Gottesdiensten in der Kirche bitten wir um Kollekten. Auch und gerade in diesen seltsamen und auch bedrückenden Tagen bitten wir darum.

An diesem 2. Weihnachtstag 2020 bitten wir um eine Kollekte für das Projekt „Seawatch“ und Hilfen zur Erhaltung von Kirchengebäuden.

  • In dem Projekt „United4Rescue“ bringen sich unter anderem unsere Evangelische Kirche im Rheinland und die EKD unterstützend ein, damit Menschen aus Seenot gerettet werden können. Die „Seawatch 4“ ist dafür im Mittelmeer unterwegs, denn man lässt niemanden ertrinken.
  • Auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche der Union gibt es viele historische Kirchengebäude, die an der einen oder anderen Stelle für substanzerhaltende Renovierungen Hilfe nötig haben. Hierfür braucht es gute Ideen, zupackende Hände und auch finanzielle Mittel.

Wir werden die Kollekte je zur Hälfte den beiden Zwecken zuführen oder Ihrem Hinweis auf der Überweisung entsprechen. Herzlichen Dank, wenn Sie sich daran beteiligen.

Gott segne Gebende und Gaben!

Evangelische Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide,

IBAN: DE 98 3705 0198 0005 9021 68
Sparkasse Köln/Bonn,
Verwendungszweck: Kollekte 2. Weihnachtstag 2020

Grußworte zum Heiligen Abend 2020 von Pfarrerin Sybille Noack-Mündemann, Pfarrer Klaus Völkl und Pfarrer Ulrich Kock-Blunk, Evangelische Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide:

Video steht am 24.12.2020 ab 9:00 bereit

Online-Gottesdienst für Kinder an Heiligabend
am 24.12.2020 ab 14:00 Uhr
(Öffnen/Schließen des Blocks mit Pfeil rechts)

Der Link zum Gottesdienst wird am 24.12.2020 um 14:00 Uhr aktiviert

Der Link zum Gottesdienst wird am 24.12.2020 um 14:00 Uhr aktiviert

Bitte beachten Sie freundlicherweise
auch unseren Spendenaufruf weiter unten.
Vielen Dank!

Das Programmheft zum Online-Gottesdienst können Sie hier herunterladen:

Mitwirkende

  • Aglaja Camphausen, Gesang
  • Johannes Platz, Bratsche
  • Mechthild Brand, Orgel und Klavier
  • Helga Heyder-Späth, Lesung
  • Pfr. Ulrich Kock-Blunk

Spendenaufruf

Unser Jahresprojekt von BROT FÜR DIE WELT:
Sierra Leone – Schule statt Kinderarbeit
Träger: Sierra Grass-roots Agency (SIGA)

In Sierra Leone muss jedes zweite Kind zum Lebensunterhalt der Familien beitragen. Sierra Grass-Roots Agency (SIGA) arbeitet daran, dass möglichst kein Kind in Sierra Leone mehr arbeiten muss, sondern in die Schule gehen kann. Jedes Kind, überall, soll Lesen und Schreiben lernen.


Kinder erhalten ein Paket mit zwei Schuluniformen, Heften und Büchern. Mit den Familien wird daran gearbeitet, Bedingungen zu schaffen, die ihnen ermöglichen, auf das Arbeitseinkommen der Kinder zu verzichten. Um Kindern Bildung zu ermöglichen, muss es der ganzen Familie besser gehen.

Bitte überweisen Sie Ihre Gabe unter Angabe des Stichworts

BROT FÜR DIE WELT

auf das Konto der

EV. KIRCHENGEMEINDE DELLBRÜCK/HOLWEIDE:

IBAN: DE98 370 0198 0005 9021 68

BIC: COLSDE33XX.

Geben Sie bitte bei der Überweisung Ihre Adresse an, dann senden wir Ihnen eine Spendenquittung zu.