Presbyteriumssitzung März 2019

5.3     Sitzung Jugendausschuss 22.01.2019 

Das Protokoll lag der Einladung als Anlage bei.

Ein Top war neue Projektideen für die Kinder- und Jugendarbeit zu sammeln. Auf dem Teamerwochenende vom 24.02.-25.02.2019 wurden viele neue Ideen zusammengetragen, z. B. „verbale Prügelei“ – ein Diskussionsforum mit Prominenten, ein Trash-Film-Abend, Wiederbelebung der Aktion „Alt trifft Jung“. 

Das Teamerwochenende ist erfolgreich verlaufen. Die Teamer aus den verschiedenen Bezirken haben sich besser kennengelernt, Projekte miteinander geplant und sonntags einen Gottesdienst zum Thema „Unsterblichkeit“ gefeiert.

Pfr. Völkl ist erfreut, dass sich derzeit so viele junge Leute in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren. 

5.5     AK Ökumene

Herr Schmitz berichtet.

Rückblick
–  Gottesdienst am 01.03.2019 in der Christuskirche
–  2 Gottesdienste zum Weltgebetstag am 08.03 2019: 
   15.00 Uhr Mariä Himmelfahrt und um 18.00 Uhr in der Pauluskirche
   Das Echo und der Zuspruch waren jeweils positiv.

Ausblick
Andachten zur Liturgie von Taizé: 2 in St. Josef und 2 in der Versöhnungskirche

Nächstes Treffen des Arbeitskreises am Mittwoch, 13.03.2019 um 19.30 Uhr in St. Joseph:
– Vorbereitung Treffen Presbyterium, Pfarrgemeinderat, Kirchenvorstand am 12.06.2019 um 19.00 Uhr in Mariä Himmelfahrt
– Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag in der Versöhnungskirche 
– Eliasprozession am 01.09.2019
– Orgelwanderung am 06.10.2019
Herr Pfr. Völkl bittet nochmals darum, dass Termine für ökumenische Veranstaltungen vor Festlegung abgesprochen und nicht einseitig festgelegt werden. 

5.6     Teilnahme am Kirchentag 2019 in Dortmund, Jugendchor Singaholics 

Mit Schreiben vom 07.02.2019 bittet Frau Brand das Presbyterium um Genehmigung der Teilnahme des Jugendchores Singaholics am Kirchentag in Dortmund vom 19.06.-23.06.2019. Der Chor nimmt als Mitwirkende teil und hat verschiedene Auftritte.

Für Unterkunft, Fahrausweis und Teilnahme belaufen sich die Kosten auf ca. 60 € pro Jugendlichen.
Frau Brand bittet die Gemeinde um einen Zuschuss zu den Kosten für Verpflegung und Fahrten an den 5 Tagen vor Ort. Der Kirchenkreis unterstützt den Personenkreis ohne Einkommen oder mit geringem Einkommen wie in den vergangenen Jahren, sodass dort ebenfalls Zuschüsse beantragt werden können.
Laut vorgelegter Teilnehmerliste werden 25 Jugendliche und 2 Betreuer an der Fahrt teilnehmen.

Beschluss Nr. 28:
Das Presbyterium genehmigt Frau Brand die Teilnahme am Kirchentag mit dem Jugendchor Singaholics vom 19.06.-23.06.2019 gem. Antrag vom 07.02.2019.
Die Gemeinde gewährt den Teilnehmenden Zuschüsse in gleicher Höhe und zu gleichen Bedingungen wie der Kirchenkreis. 

7.       Diakonie 

Herr Pfr. Kock-Blunk berichtet von der Klausurtagung der ökumenischen Flüchtlingshilfe am vergangenen Samstag. In den Beratungen wurde deutlich, dass sich die Bedarfe in der Flüchtlingsarbeit geändert haben und die Kompetenzen der derzeit Mitarbeitenden hierfür nicht ausreichend sind. Zum Ende des Monats hört Frau Weimann (Koordinatorin der Flüchtlingsarbeit) auf und geht in Mutterschutz. Die Finanzierung der Stelle ist noch bis Oktober 2021 gesichert. Frau Sine Meier-Bode übernimmt die Aufgaben von Frau Weimann.