Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abendveranstaltung mit spirituellen Experimenten – Christuskirche

15. Juni 2022 @ 19:30

An vier Abenden laden wir herzlich zu Experimenten mit dem Leben und mit dem Glauben ein. Jeweils nach einer kurzen Einführung machen wir kleine Übungen, die mit Staunen zu tun haben und mit Sprachlosigkeit, mit Glück, manchmal mit Schrecken und mit Phantasie, also mit all dem, was einen aus dem Gleichgewicht bringt und zugleich wieder neu hinein. Manche nennen das „Spiritualität“. An den vier Abenden probieren wir ganz unterschiedliche Dinge aus. Und wenn Ihnen die Übung Lust gemacht hat, dann machen Sie zwischen den Treffen einfach weiter.

4. Abend – Gold und Wunden: „Aus Zion bricht an der schöne Glanz Gottes.“ (Psalm 50, 2)
An diesem Abend lernen wir ein Handwerk: das Vergolden. Keine Angst, es ist nicht besonders schwer. Und dann gehen wir hinaus auf die Straßen und wagen, die Wunden der Stadt (Risse, Löcher, Brüche) mit Blattgold zu überziehen. Weil Gold nicht allein den Altären und Banken vorbehalten sein darf. Und weil nicht alle Wunden heilbar sind. Aber dort, wo die Wunden nicht geheilt werden können, dort ist Gold der Welt näher als in allen Altären zusammen. Und dort, wo die kaputte Welt nicht repariert werden kann, dort nützt auch das Gold aller Banken nichts. Das Gold ändert nichts. Es stabilisiert nicht. Es schützt nicht. Es repariert nicht. Das Gold ändert alles. Es heiligt.
Wie ein Buch nach dem Überziehen mit Gold aussieht, lässt sich nicht planend vorhersagen. Es passiert. Mir. In der Theologie nennen wir das Gnade: Es passiert mir.
Materialkosten: etwa 10 Euro
Informationen: Ulrich Kock-Blunk, Tel. 68 21 55 (Mail: ulrich.kock-blunk@ekir.de)

Christuskirche – Gemeindehaus

Dellbrücker Mauspfad 345
Köln, 51069 Deutschland