Was wir tun

„Wir wollen Gemeinschaft stärken und Brücken bauen zwischen den Menschen unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Überzeugung, ihrem Alter und ihrer sozialen Stellung. Wir tun dies in vielfältigen Gottesdiensten, die für uns immer wieder Kraft- und Lebensquelle sind. Die Gemeindezentren werden damit zu einem „Zuhause“ für Familien mit kleinen Kindern, für Kinder und Jugendliche, für Erwachsene in der Mitte des Lebens und für ältere Menschen.“
(Auszug aus unserem Leitbild „Die frohe Botschaft“ der evangelischen Kirchengemeinde Köln–Dellbrück/Holweide)

Für diese Ziele stehen auch wir im Kirchbauverein der Pauluskirche. Wir unterstützen die Bauerhaltung und die Gemeindearbeit mit allen notwendigen Projekten, insbesondere in der Kinder-, Jugend-, Familien- und Seniorenarbeit.

Hierzu gehören Raumgestaltung, Schaffung und Verschönerung des Gemeindehauses und der Kirche sowie Bereitstellung von Gebrauchsmaterialien, damit sich Menschen auch in Zukunft in unserer Gemeinde zuhause fühlen.

Nur mit Ihrem Mitgliedsbeitrag, Ihrer finanziellen Unterstützung oder Ihrem persönlichen Engagement können Renovierungen, Reparaturen, Modernisierungen und Anschaffungen durchgeführt werden, um Ihnen eine ansprechende Ausgestaltung unserer Räume anzubieten.

Wussten Sie eigentlich, dass Sie unsere Kirchenräume auch für Ihre privaten Feierlichkeiten buchen können? Das Nutzungsentgelt kommt unserer Gemeindearbeit zugute.

Ansprechpartner

Pfr. Klaus Völkl
Werheider Straße 2
Tel. 680 48 68
e-mail: voelkl at kirche-koeln.de

Uwe Bertram
Penningsfelder Weg 44
Tel. 68 73 57
e-mail: uwe.bertram at koeln.de 

Spendenkonto

Kirchbauverein Pauluskirche
Konto-Nummer 170 21 66
Bankleitzahl 37050198, Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE71370501980001702166 – BIC: COLSDE33XXX

Damit Ihre Spendengelder zielorientiert verwendet werden können, sollten Sie ein Stichwort angeben. Der Kirchbauverein berät Sie gerne! Schon für einen Jahresbeitrag von 12,- € können auch Sie Vereinsmitglied werden!