Versöhnungskirche

Kammermusikkonzert – Versöhnungskirche

Das Trio Farrenc, bestehend aus Beatrix Ebersberg (Klavier), Arnim Klüser (Querflöte) und Ulrike Tiedemann (Cello), spielt Kammermusikwerke von Ph. Gaubert, J. Françaix, F. Hummel, L. Farrenc

Pauluskirche Orgel

Bach Plus II – Pauluskirche

Im Mittelpunkt des Programms stehen die beiden Querflötensonaten in E-Dur und e-Moll (BWV 1034 und BWV 1035) von Johann Sebastian Bach. Die MusikerInnen – Anja Lautermann (Querflöte), Anne Krickeberg (Violoncello) und Thomas Becker (Cembalo und Klavier) – verbinden in diesem Konzert mit intuitiv-improvisierter Musik – ein spannendes Experiment.

Abendmahlsgottesdienst – Versöhnungskirche

Kantatengottesdienst mit Abendmahl mit Wein – Pfarrer Ulrich Kock-Blunk. Der Bass Markus Auerbach singt J. S. Bachs beeindruckende Solokantate „Ich habe genug“ BWV 82, die Bach am 2. Februar 1727 erstmals in Leipzig aufgeführt hat. Er wird begleitet von der Oboistin Thekla von Dombois und einem Ensemble mit historischen Instrumenten unter der Leitung von Mechthild Brand.

Adventskonzert der Kantorei coro con spirito in der Christuskirche am 1. Dezember 2019, Foto: Klaus P. Greschok

Adventskonzert mit Glanz und Gloria

Mit strahlender Barockmusik hat die Kantorei Coro con Spirito am 1. Dezember einen gelungenen musikalischen Auftakt in die Adventszeit gegeben. Auf dem Programm standen das berühmte Gloria des Venezianers Antonio Vivaldi und ein weniger bekanntes, aber ebenso reizvolles Magnificat von Johann Kuhnau.

Geistliches Konzert „Ich harrete des Herrn“ – Christuskirche am 3. November 2019 - Foto: Thomas Kaltenbrunner

Konzertimpressionen

Ein geistliches Konzert in der Christuskirche stand am 3. November 2019 unter dem Motto „Ich harrete des Herrn“.