Online-Gottesdienst, 10. Mai 2020 „Kantate“

Pauluskirche Innenraum

„Wohlauf mein Herze sing und spring“

In Zeiten von Corona laden wir sonntags regelmäßig zum Online-Gottesdienst ein. Den Gottesdienst am Sonntag „Kantate“ gestaltet Pfarrer Klaus Völkl unter Beteiligung von Barbara Werner (Lektorat), Thomas Becker und Guntram Freytag (Musik).

Bitte beachten Sie auch den weiter unten aufgeführten Hinweis auf die Kollekten und den Flyer „Gottesdienst zum Mitnehmen“, in dem Sie die Texte zum Gottesdienst finden. Vielen Dank!

Starten Sie das Video durch Klick auf die Mitte 
des folgenden Video-Fensters oder über den Button darunter.

In der rechten unteren Ecke rechts neben dem Schriftzug YouTube
finden Sie nach Start des Videos
eine Schaltfläche zum Vergrößern des Videofensters.


Flyer zum Gottesdienst

Die Textfassung des Gottesdienstes können Sie als „Gottesdienst zum Mitnehmen“ hier heruterladen:


Bitte um eine Kollekte

In „normalen“ Gottesdiensten in der Kirche bitten wir um Gaben für die Kollekten. Auch und gerade in diesen seltsamen Tagen bitte wir darum.

An diesem Sonntag bitten wir um eine Kollekte für die Arbeit von „Brot für die Welt“ und für die Förderung der Kirchenmusik in der Evangelischen Kirche im Rheinland.

  • „Der Hunger nach Gerechtigkeit treibt Brot für die Welt seit 60 Jahren an. In der Passions- und Osterzeit berührt uns insbesondere das Leid vieler Kinder. Millionen schutzloser Kinder leben auf der Straße, missbraucht als billige Arbeitskräfte, Kindersoldaten oder Prostituierte. Brot für die Welt setzt alles daran, diesen Kindern zu helfen: mit Projekten, die Kinderarbeitern, Straßenkindern und Kindersoldaten Schutz und Halt bieten. Diese Bildungs- und Ausbildungsprojekte geben Kindern und Jugendlichen die Chance auf eine bessere Zukunft. Ich bitte Sie, lassen Sie uns gemeinsam die Welt gerechter machen. Bitte unterstützen Sie die Arbeit von Brot für die Welt mit Ihrer Kollekte.“ (Manfred Rekowski, Präses der EKiR)
  • Die Kirche braucht immer wieder Menschen, die die Orgel spielen, Chöre leiten, Kinderchöre gründen, Posaunenchöre und Bands schulen oder neue Musik für die Gottesdienste und das kirchliche Leben erfinden. Die Kollekte für die Förderung der Kirchenmusik trägt dazu bei, dass die Ausbildung und die Förderung des kirchenmusikalischen Nachwuchses wirkungsvoll erfolgen kann.

Herzlichen Dank, wenn Sie sich daran beteiligen.

Ihnen und den Ihren wünschen wir einen gesegneten Sonntag.

Ev. Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide

IBAN: DE98 3705 0198 0005 9021 68
BIC: COLSDE33XXX
Kennwort
: „Kollekte Kantate 2020“

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, geben Sie bitte in der Überweisung einen Namen und die Anschrift an.


Bitte beachten Sie auch unsere fortlaufend aktualisierte Informationsseite:

Wichtige Hinweise in Sachen „Corona – Covid 19“ für unsere Gemeinde