Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ENTFÄLLT! Literaturgottesdienst zu Hölderlin – Christuskirche

17. Mai 2020 @ 9:30

Christuskirche Bibel

Literaturgottesdienst zu Hölderlin

Abendmahl mit Traubensaft

Pfarrer Ulrich Kock-Blunk

„So wäre alle Religion ihrem Wesen nach poetisch“

Friedrich Hölderlin, Pastorensohn, unglücklich Liebender, Wahnsinniger, einsamer Turmbewohner, Dichter, wurde am 23. März 1770, also vor ziemlich genau 250 Jahren geboren. Seine tragische Lebensgeschichte
zwischen Genie und Krankheit spiegelt die politischen und kulturellen Kämpfe im Zeitalter der Aufklärung und der Französischen Revolution: um bürgerliches Selbstbewusstsein, Demokratie und Menschenrechte.

Mit seinen kühnen Sprachexperimenten, die keiner Strömung, weder der Klassik noch der Romantik, zuzuordnen sind, führte er die Dichtung in die Moderne.
Friedrich Hölderlin, zerrissen und gläubig-ungläubig war ein radikal Suchender.
Er hat uns heute Einiges zu sagen und fordert uns heraus: „Weh mir, wo nehm’ ich, wenn // Es Winter ist, die Blumen, und wo // Den Sonnenschein, // Und Schatten der Erde?“ (Aus: „Die Hälfte des Lebens“)

Zu unserem Literaturgottesdienst mit Texten von Friedrich Hölderlin laden wir herzlich ein. Wer bei der Vorbereitung mitmachen möchte, melde sich bitte bei Ulrich Kock-Blunk, Tel: 682155

Details

Datum:
17. Mai 2020
Zeit:
9:30
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
www.eikdh.de

Veranstaltungsort

Christuskirche
Dellbrücker Mauspfad 361
Köln, 51069 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://evangelisch-in-koeln-dellbrueck-holweide.de