You are currently viewing Presbyteriumssitzung November 2023

Presbyteriumssitzung November 2023

Gemeindeangelegenheiten

Kollektenplan für das Kirchenjahr 2023/2024

Das Presbyterium beschließt den Kollektenplan für das Kirchenjahr 2023/2024, der vom Diakonieausschuss in seiner Sitzung am 25. Oktober 2023 erstellt worden ist.

Die gottesdienstliche Kollekte ist die dankbare Antwort der Gemeinde auf den Dienst, den Gott im Gottesdienst an den Menschen leistet. Sie ist Ausdruck tätiger Liebe und solidarischer Unterstützung. Dabei ist der Brauch der Kollekte so alt wie die Kirche selbst. Schon der Apostel Paulus rief die Gemeinde in Korinth auf, die bedürftige Gemeinde in Jerusalem zu unterstützen. Seither ist die Kollekte eine Weise, der Armut zu begegnen, geistliche, diakonische und soziale Projekte zu unterstützen.
In der Evangelischen Kirche im Rheinland werden die Kollekten während des Gottesdienstes in der Klingelbeutelsammlung und am Ende des Gottesdienstes in der Ausgangskollekte nach klaren Grundsätzen abgehalten.
(aus: Evangelische Kirche im Rheinland „Von Herzen geben“ Empfehlungen für die Kirchenkollekten im Jahre 2024).

Wahlkollekten

Aus 41 Kollektenempfehlungen der Evangelischen Kirche im Rheinland hat das Presbyterium 12 ausgewählt. Die Kollekten für den 6. und 7. Januar 2024 wurden für eigene Projekte der Gemeinde bestimmt:

06.01.2024 Epiphanias (Fest der Erscheinung des Herrn) in der Versöhnungskirche
Sorores-Mundi-Stiftung. Sie setzt sich besonders für die Bedürfnisse und Rechte von Kindern, jungen Erwachsenen und Familien ein.

07.01.2024
Diakonische Arbeit im Kirchenkreis Kalungu, Demokratische Republik Kongo. Mit diesem Kirchenkreis ist unsere Gemeinde partnerschaftlich verbunden.

13./14.01.2024
Diakonie Michaelshoven, Köln. Unterstützung für Kinder mit psychischen Belastungen.

16./17.03.2024
Evangelische Kirchengemeinde Kempen – Schüler bauen für Haiti. Kindern in Torbeck/Haiti soll ihr Recht auf Bildung und Nahrung ermöglicht werden.

28.03.2024
Evangelisches Bibelwerk im Rheinland. Mit Bibeln, Heften für Kinder und Kalendern stärkt die Bibelgesellschaft im Irak die christlichen Gemeinden vieler Konfessionen. Besondere Fürsorge gilt Waisenkindern.

13./14.04.2024
Vereinte Evangelische Mission (VEM). Die Kirchen der VEM schulen Kleinbauernfamilien in Afrika und Asien, wie sie ihre Felder mit nachhaltigen Methoden bewirtschaften, um natürliche Ressourcen zu erhalten.

22./23.06.2024
Griechenland. Unterstützung der Flüchtlingsarbeit der Griechisch-Evangelischen Kirche.

27./28.07.2024
Brot für die Welt. Armutsbekämpfung in Armenien.

10./11.08.2024
Vereinte Evangelische Mission (VEM). Die Mitgliedskirchen der Vereinten Evangelischen Mission fördern alleinerziehende Mütter in Afrika und Asien.

24./25.08.2024
Evangelische Stiftung Hephata, Mönchengladbach. Räumlichkeiten der Wohngruppe junger Menschen mit geistigen und seelischen Behinderungen sollen angemessen gestaltet werden.

28./29.09.2024
EIRENE – Internationaler christlicher Friedensdienst. Gemeinsam mit dem bolivianischen Hilfswerk MPK unterstützt EIRENE Straßenkinder in Bolivien.

19./20.10.2024
Heilpädagogisches Zentrum Pskow, Russland. Mit dem Heilpädagogischen Zentrum in Pskow hat die Evangelische Kirchengemeinde Wassenberg ein Leuchtturmprojekt für die Arbeit mit behinderten Menschen in Russland entwickelt.

26./27.10.2024
Vereinte Evangelische Mission (VEM). Mit Ausbildungswerkstätten in Afrika und Asien verbessern die Kirchen der VEM gemeinsam die Lebenssituation junger Menschen und eröffnen neue Möglichkeiten.

02./03.11.2024
Evangelisches Bibelwerk im Rheinland. Die ukrainische Bibelgesellschaft hilft mit Hilfsgütern, psychologischer Beratung und der biblischen Botschaft in der Ukraine.


Für 10 weitere Sonn- bzw. Feiertage bestimmt das Presbyterium in eigener Regie die Kollekte, darunter auch für Zwecke der eigenen Kirchengemeinde:

25.12.2023 1. Weihnachtsfeiertag
Die Kollekte aller drei Kirchen ist für die Kinder- und Jugendarbeit der Gemeinde bestimmt.

01.01.2024 Neujahr
Die Kollekte im gesamtgemeindlichen Gottesdienst in der Christuskirche ist für die Hilfe für Geflüchtete bestimmt.

27./28.01.2024
Die Kollekte aller drei Kirchen ist für das Center for Human Rights im Iran bestimmt.

01.04.2024 Ostermontag
Die Kollekte im gesamtgemeindlichen Gottesdienst ist für die TRAUBE (Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene) bestimmt.

09.05.2024 Christi Himmelfahrt
Die Kollekte im gesamtgemeindlichen Gottesdienst in der Pauluskirche ist für den Posaunenchor „Heilix Blechle“ bestimmt.

20.05.2024 Pfingstmontag
Die Kollekte im gesamtgemeindlichen Gottesdienst ist für die Ökumenische Flüchtlingshilfe bestimmt.

15./16.06.2024
Die Kollekte aller drei Kirchen ist für die Kirchenmusik bestimmt.

20./21.07.2024
Die Kollekte aller drei Kirchen ist für Amnesty International bestimmt (ggf. wird die Kollekte mit dem Sonntag getauscht, an dem Amnesty International zu Gast eines Gottesdienstes ist).

21./22.09.2024
Die Kollekte aller drei Kirchen ist für Medica Mondiale bestimmt. Der Verein unterstützt weltweit Hilfsprojekte für Frauen und Mädchen, die von sexualisierter Kriegsgewalt betroffen sind. Darüber hinaus leistet er politische Aufklärungsarbeit über die Lage von Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten.

20.11.2024 Buß- und Bettag
Die Kollekte im gesamtgemeindlichen Gottesdienst ist für den Ökumenischen Hospizdienst bestimmt.

Klingelbeutelkollekten

Die Kollekte im Klingelbeutel ist im monatlichen Turnus in allen drei Kirchen für folgende Zwecke bestimmt:
Am 1. Sonntag für Jugendfreizeiten der Gemeinde.
Am 2. Sonntag für Brot für die Welt.
Am 3. Sonntag für die Diakonie der Gemeinde.
Am 4. Sonntag für die Arbeit in den drei Bezirken der Gemeinde.
Am 5. Sonntag für die Kita fair-eint und die Kita der Diakonie.

Im Krabbelgottesdienst der Christuskirche ist die Kollekte für die Schneller Schulen (s.u.) bestimmt.

Die Kollekten in den Konfirmationsgottesdiensten (Pauluskirche 27.04.2024 und 28.04.2024, Christuskirche 05.05.2024 und Versöhnungskirche 12.05.2024) werden in Absprache mit den Konfirmanden bestimmt.


An den Festtagen ist die Kollekte im Klingelbeutel in allen drei Kirchen jeweils für folgende Zwecke bestimmt:

24.12.2023 Heiligabend
Diakonie der Gemeinde und Brot für die Welt (Projekt: „Kenia: Aus eigener Kraft den Hunger überwinden“).

25.12.2023 1. Weihnachtsfeiertag
Schneller Schulen. Der Verein ermöglicht bedürftigen Kindern im Libanon und in Jordanien Erziehung sowie schulische und berufliche Ausbildung.

26.12.2023 2. Weihnachtsfeiertag
Die Kollekte im gesamtgemeindlichen Gottesdienst in der Pauluskirche ist für Sea Watch/United4Rescue bestimmt. Die beiden Vereine haben sich die Seenotrettung geflüchteter Menschen im Mittelmeer zur Aufgabe gemacht.

31.12.2023 Silvester
Arbeit in den drei Bezirken der Gemeinde.

29.03.2024 Karfreitag
Kirchenmusik der Gemeinde.

31.10.2024 Reformationstag
Hilfe im Zusammenhang mit einem aktuellen Ereignis.


Die folgenden Kollekten wurden von der Kreissynode bestimmt:

18.02.2024
UN Women Deutschland e.V. Der Verein fördert die Gleichberechtigung von Männern und Frauen und die Stärkung der Rechte der Frau. Dieser Auftrag basiert auf der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und insbesondere auf dem Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau.

02.06.2024
Klare Kante e.V. Der Verein fördert internationale Gesinnung und Völkerverständigung sowie Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungs­gedankens, insbesondere auch gegenüber allen Migranten und Ausländern.

14.07.2024
Sea-Watch e.V. Zweck des Vereins ist die Rettung von geflüchteten Menschen, die im Mittelmeer in Seenot geraten.